Unterscheidung von Zirkumhorizontalbogen und Infralateralbogen

Foto: Claudia Hinz

Wie unterscheidet man den Zirkumhorizontalbogen vom Infralateralbogen?

Bei einer Sonnenhöhe > 60° vereinigen sich die beiden seitlichen Infralateralbögen zu einem unteren Bogen, der bei alleinigem Vorhandensein eines unteren Fragments nur sehr schwer vom Zirkumhorizontalbogen zu unterscheiden ist. Folgende Unterscheidungsmerkmale helfen bei der Identifizierung.

Zirkumhorizontalbogen

  • Halo ist oft leuchtend farbig und häufig breit und diffus
  • Bogen verläuft parallel zum Horizont
  • ist am häufigsten in einzelnen Cirren zu sehen

Infralateralbogen

  • Bogen ist schmaler und deutlich definiert
  • verläuft vom Scheitelpunkt direkt unterhalb der Sonne leicht V-förmig nach oben
  • ist häufiger in homogenen Cirrostratus zu sehen
  • Umschriebener Halo ist vorhanden und der 22°-Ring ist nicht sichtbar bzw. deutlich schwächer als der umschriebene Halo

Die beiden oberen Fotos zeigen den Zirkumhorizontalbogen und den rechten Teil des Infralateralbogens. Das Bild wurde am 28.06.2014 von Alexander Haußmann in Dresden aufgenommen. Zur Verstärkung der Haloarten wurden die Fotos mit der USM-Methode bearbeitet.