Einblattdrucke

 

Historische Einblattdrucke zum Thema Polarlicht

Polarlicht am 28.12.1560 nahe Forchheim.

Polarlicht am 28.12.1560 in Nürnberg.

Polarlicht am 28.12.1560 in Bamberg und anderen Orten.

Polarlicht gesehen am "Tag der unschuldigen Kindlein des Jahres 1561". Der Tag der unschuldigen Kindlein ist am 28. Dezember. Sehr wahrscheinlich ist damit das Polarlicht aus dem Jahr 1560 gemeint, dass ebenfalls am 28. Dezember gesehen wurde. Die unterschiedliche Jahreszählung beruht wohl darauf, dass in der damaligen Zeit gebietsweise Weihnachten als Anfang des Jahres genommen wurde.

Polarlicht am 13.03.1561 in Leipzig.

Polarlicht am 17.01.1572 in Nürnberg.

Polarlicht am 10.09.1580 in Augsburg.

Polarlicht am 06.03.1582 in Augsburg.

Polarlicht am 08.03.1590 in Augsburg.

Polarlicht am 29.08.1591 in Nürnberg.

Polarlicht am 08.09.1591 in Augsburg.

Polarlicht am 05.10.1591 in Nürnberg.

Polarlicht am 07.11.1605 in Nürnberg.

Polarlicht am 25.01.1630 (ohne Ortsangabe, gedruckt in Rotenburg ob der Tauber).

Polarlicht am 17.03.1716 in Halle. Aus:

Christian Wolff 

"Gedanken über das ungewöhnliche Phänomenon, welches den 17. Martii 1716, des Abends nach 7. Uhren zu Halle und an vielen anderen Orten in und außerhalb Deutschland gesehen worden"

Hier noch der Titel dieser bedeutenden Schrift, die die Wende zur naturwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Polarlicht markiert.