METEOROS Nr. 06/2011

Unser Titelbild ...

... zeigt einen Teil des Soltmany-Meteoriten, der während der Meteoritenbörse in Ensisheim (Elsass) ausgestellt war. Dieser Meteorit durchschlug am 30. April 2011 um 06:03 Uhr das Dach eines Gebäudes in Soltmany, im Landkreis GiSycko (Wojewodschaft Ermland-Masuren) im Nordosten Polens. Auf der Bild sieht man deutlich die Spuren, die der Durchschlag auf der Schmelzkruste des Meteoriten hinterlassen hat. Die vorläufige Klassifizierung ergab einen L6 Chondriten (S2/W0). Die bekannte Masse des Meteoriten beträgt 1066g in einem Stein. Foto: André Knöfel

Download PDF Zurück zur Übersichtsseite